Buchpremiere von ›Movie Star‹ in Berlin 28. Februar 2016 – Posted in: Aktuelles – Tags: , , , ,

Wir laden Sie herzlich ein zur Buchpremiere von Movie Star, der deutschen Erstübersetzung des Debütromans von Raziel Reid. Die Veranstaltung findet am 26. März 2016 um 20 Uhr in the CLUB, Berlin statt. Das Facebook-Event zur Buchpremiere finden Sie hier. Der Eintritt ist frei.

Tallulah87704x6

Raziel Reid, mit freundlicher Genehmigung von Tallulah

 


Die Veranstaltung im Überblick:

Zweisprachige Lesung (auf Englisch und Deutsch) mit anschließender Release-Party

Englisch: Autor Raziel Reid
Deutsch: Hörfunksprecher Ricardo Westphal
Musik: DJ Julius Petit

Raziel Reid ist in Kanada bereits eine Sensation: Mit seinem Debütroman When Everything Feels Like the Movies gewann er nicht nur den renommierten Governor General’s Literary Award – er löste auch eine öffentliche Debatte über Sex, Gender, Gewalt und Bullying aus. Der junge Autor arbeitet als Kolumnist, Blogger und außerplanmäßiger Professor für Creative Writing an der University of British Columbia.

Sein Roman, der erstmals auf deutsch unter dem Titel ›Movie Star‹ beim Berliner Albino Verlag erscheint, ist eine ebenso rasante wie berührende Geschichte über das Anderssein – schonungslos erzählt, mit viel bissigem Humor. Es ist ein im besten Sinne queerer Roman, der eine einprägsame Sprache spricht, Geschlechternormen infrage stellt, Gewalt und Bullying diskutiert – inspiriert von einer wahren Begebenheit.

Über das Buch: Für Jude ist die Schule ein großes Filmset: Da gibt es Crewmitglieder, Statisten und Hauptdarsteller – und jeder fügt sich in seine Rolle. Nur Jude ist im Drehbuch nicht vorgesehen. Als schrille Diva in High Heels und Glamour-Make-up zieht er die Blitzlichter der Paparazzi magisch an und mischt den Schulalltag gewaltig auf. Und als er das Undenkbare wagt und um das Herz seines Angebeteten kämpft, überschlagen sich die Ereignisse …

razielreid.com