Continue reading...

Movie Star ist Siegessäule-Buch des Jahres

Raziel Reids Romandebüt Movie Star wurde vom Magazin Siegessäule zum besten Buch des Jahres 2016 gewählt. In der Begründung heißt es, Movie Star sei “das ‘Frühlingserwachen’ der digitalen Generation.”   Hier geht es zum Interview mit Raziel Reid.   Weiterhin heißt es in der Urteilsbegründung der Siegessäule:   Bissig, witzig und intelligent ist die Geschichte über den frühreifen Paradiesvogel und Außenseiter Jude, der dem Alltag durch Tagträume entflieht, in denen er zum Filmstar wird.  …

Continue reading
Raziel Reid Movie Star Continue reading...

Raziel Reid: Lesung & Diskussion in der Botschaft von Kanada

[English version below] Raziel Reid: Lesung und Diskussion in der Botschaft von Kanada ? Mittwoch, 30. November 2016 ? Einlass: 15:30 Uhr, Beginn: 16:00 Uhr ? Botschaft von Kanada in Deutschland ? Leipziger Platz 17, 10117 Berlin ? Eintritt: frei ? Bitte genügend Zeit für eine Sicherheitskontrolle am Eingang einplanen Raziel Reid ist in Kanada bereits eine Sensation: Mit seinem Debütroman ›When Everything Feels Like the Movies‹ gewann er nicht nur den renommierten Governor General’s…

Continue reading
Continue reading...

Was macht queere Literatur aus, Raziel Reid?

Im Sommer 2016 richtete das Literarische Colloquium Berlin das internationale Literatur- und Kulturfestival Empfindlichkeiten – Homosexualitäten und Literatur aus. Einer der über vierzig geladenen Autorinnen und Autoren war Raziel Reid, dessen Debütroman Movie Star Anfang des Jahres bei Albino erschien. Im Interview (hier im englischen Original) mit Kulturjournalist Stefan Mesch, der das Empfindlichkeiten-Festival mit einem Liveblog begleitete, steht Raziel Reid Rede und Antwort zu Fragen nach Queerness und der eigenen Identität.   Dreizehn Fragen an…

Continue reading
Continue reading...

Raziel Reid beim internationalen Festival “Empfindlichkeiten”

Raziel Reid in Berlin Movie Star-Autor Raziel Reid ist vom 14.-16. Juli 2016 zu Gast beim internationalen Kultur- und Literaturfestival Empfindlichkeiten. Homosexualitäten und Literatur: Maske, Körper, Schrift. Neben einer Lesung aus seinem Debütroman Movie Star am Freitag, den 15. Juli um 17 Uhr wird er am Samstag ab 14.00 Uhr an einer Diskussionsrunde mit dem Titel „Schrift: Statements und Diskussion”, moderiert von Nina Seiler, teilnehmen. Raziel Reid wird dort Fragen zur queeren Literatur zusammen mit…

Continue reading
Continue reading...

›Movie Star‹-Autor Raziel Reid im Interview

Enorme mediale Diskussion In Kanada hat dein Roman eine mediale Diskussion über die Darstellung von Sexualität in Romanen für junge Leser ausgelöst. Hast du die direkte, teils schonungslose Darstellungsform und Sprache bewusst gewählt, oder ergab sie sich während des Schreibprozesses? Und war dir schon vorher bewusst, dass dein Roman das Potenzial hätte, derart zu polarisieren? Ich hatte mir nicht bewusst vorgenommen, einen Text zu schreiben, in dem Sexualität so offen angesprochen wird. Ich habe versucht,…

Continue reading
Continue reading...

Buchpremiere von ›Movie Star‹ in Berlin

Wir laden Sie herzlich ein zur Buchpremiere von Movie Star, der deutschen Erstübersetzung des Debütromans von Raziel Reid. Die Veranstaltung findet am 26. März 2016 um 20 Uhr in the CLUB, Berlin statt. Das Facebook-Event zur Buchpremiere finden Sie hier. Der Eintritt ist frei.   Die Veranstaltung im Überblick: Zweisprachige Lesung (auf Englisch und Deutsch) mit anschließender Release-Party Englisch: Autor Raziel Reid Deutsch: Hörfunksprecher Ricardo Westphal Musik: DJ Julius Petit Raziel Reid ist in Kanada bereits…

Continue reading